Skip to main content

Von VELOX eigens entwickelte Plattentypen mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen werden für die Errichtung von Lärmschutzwänden in öffentlichen und gewerblichen Bereichen sowie als Schallabsorptions- und Dekorverkleidung verwendet.

Für Lärmschutzwände im hochrangigen Straßenverkehr und an Bahnstrecken werden Schallabsorptions- und/oder Schallschutzplatten auf einer Holzrahmenkonstruktion montiert und als fertige Elemente geliefert.

Für Schallschutzmaßnahmen an Decken und Wänden zur Reduzierung von Betriebs- und Verkehrslärm im Innen- und Außenbereich sind die VELOX Schallabsorptionsplatten bestens geeignet.

Zur harmonischen Integration der Lärmschutzwände in die Umgebung sind der individuellen Gestaltung (fast) keine Grenzen gesetzt und nahezu alle Formen der Farbgebung ausführbar um den Elementen eine persönliche Note zu verleihen. 

Drei Varianten der farblichen Gestaltung sind möglich: 

keine Farbgebung: naturgrau oder Begrünung
Durchfärbung: grau, ocker, rostrot, braun, grün
nachträgliche Färbung: ca. 2000 Farbmöglichkeiten (NCS-Farben)
  mittels Airless-Gerät

Eine Kombination dieser drei Farbgebungsmöglichkeiten untereinander ist beliebig möglich.